Zurück zur Übersicht

Die Wahl-Bielerin Noëlle Revaz erhält den Gottfried-Keller-Preis.

Die Schriftstellerin Noëlle Revaz, gebürtige Walliserin und derzeit Mentorin am Schweizerischen Literaturinstitut, erhält den Gottfried-Keller-Preis für ihr Lebenswerk. Vor ihr wurden nur wenige Personen aus der Westschweiz mit diesem Preis für ihr Werk ausgezeichnet. Sie ist die vierte nach Jacques Mercanton im Jahr 1989. Sie ist auch die vierte Frau seit Agota Kristof im Jahr 2001.

 

Entdecken Sie ihr Interview in der Sendung «12h45» vom 25.08.2022 (auf Französisch) : https://www.rts.ch/info/culture/livres/13333433-lecrivaine-valaisanne-noelle-revaz-recoit-le-prix-gottfried-keller.html

 

© Foto: Sébastien Agnetti

Close Overlay